VALIE EXPORT


:
„Schwarz – Weiß ist mir Farbe genug.“
Interview mit Gislind Nabakowski, in: Kunst International 1990



Aktuelles

© Installation View, © VALIE EXPORT / Bildrecht, Wien 2022. CourtesyLentos Kunstmuseum Linz. Photo: Violetta Wakolbinger.

Permanente Kunstinstallation von VALIE EXPORT im Donaupark enthüllt

08.09.2022
Mit ihrer per­ma­nen­ten Instal­la­ti­on ​„Augen­Wür­fel“ (2022) bespielt die renom­mier­te Medi­en- und Per­for­mance­künst­le­rin VALIE EXPORT den nord­öst­li­chen Frei­raum des Lentos Kunst­mu­se­um Linz. Fünf Wür­fel fin­den sich wie im Wurf erstarrt ent­lang des leicht abfla­chen­den Hügels in Rich­tung Donau­ufer. Die aus Alu­mi­ni­um­guss gefer­tig­ten Objek­te mit einer Kan­ten­län­ge von je 70 cm inte­grie­ren die übli­cher­wei­se stark fre­quen­tier­te Ernst-Koref-Pro­me­na­de in das künst­le­ri­sche Kon­zept und las­sen Passant*innen zu einem Teil des instal­la­ti­ven Set­tings wer­den. In ihrem Werk fängt die Künst­le­rin einen Moment des Mög­li­chen ein: Die Wür­fel sind noch nicht gefal­len, der Aus­gang des Wurfs ist offen. Mit ihrer neu­es­ten Arbeit setzt VALIE EXPORT das inten­si­ve Nach­den­ken über die Phä­no­me­no­lo­gie des Wür­fels fort. Immer wie­der fin­det sich die­ser in ihren Wer­ken, wie etwa in der per­ma­nen­ten Instal­la­ti­on im Thea­ter an der Wien (Ana­gram­ma­ti­sche Kom­po­si­ti­on mit Wür­fel­spiel, 2010) und in der evn Samm­lung (Wür­fel­spiel, 2019), oder in ihren sur­re­al anmu­ten­den Foto­mon­ta­gen (Das magi­sche Spiel, 2019, Frau mit Wür­fel 1989) und Archi­tek­tur­pro­jek­ten (Kubus EXPORT – der trans­pa­ren­te Raum, 1999). Die viel­fäl­ti­gen Bedeu­tungs­ebe­nen des Wür­fels inter­es­sie­ren die Künst­le­rin eben­so, wie sei­ne Hap­tik und Mate­ria­li­tät. Vom harm­lo­sen Kin­der­spiel, über die Rol­le des Wür­fels in Jahr­tau­send alten ritu­el­len und reli­giö­sen Prak­ti­ken, oder sei­ne Bedeu­tung für die moder­ne Infor­ma­ti­ons- und Com­pu­ter­tech­no­lo­gie und den Viel­fäl­ti­gen mathe­ma­ti­schen Prin­zi­pi­en, wel­che dem Wür­feln inhä­rent sind – der Wür­fel bie­tet VALIE EXPORT ein brei­tes Mög­lich­keits­feld, ihre künst­le­ri­schen For­schun­gen über die gesell­schaft­lich rele­van­ten Fra­gen unse­rer Zeit fortzusetzen. Die ​„Augen­Wür­fel“ (2022) sind ab sofort per­ma­nent als neue Sehens­wür­dig­keit an der Donau­län­de im öffent­li­chen Raum in Linz zu sehen. Für die tech­ni­sche Umset­zung und Instal­la­ti­on der Skulp­tur zeich­nen sich Domi­ni­kus Gug­gen­ber­ger, die Archi­tek­tin Chris­ta Stürz­lin­ger, die Gies­se­rei Becker Guss sowie die Werk­raum Inge­nieu­re ZT GmbH für die Sta­tik und Gün­ther Dre­ger für die Frä­sung verantwortlich.
©

Max-Beckmann-Preisverleihung 2022

12.02.2022
Die Verleihung des Max-Beckmann-Preises an VALIE EXPORT am Samstag, 18. Juni, in der Frankfurter Paulskirche wurde per Livestream auf dem Kulturportal unter kultur-frankfurt.de/livestream External Link in voller Länge übertragen. 
 
Der Kunstpreis der unter anderem bereits an Cindy Sherman, Agnès Varda, Ilja Kabakov oder Bruce Nauman ging, wird alle drei Jahre von der Stadt Frankfurt, für hervorragende Leistungen in Malerei, Grafik, Bildhauerei oder Architektur vergeben. 

Die Laudatio hielt die Schweizer Performance- und Objektkünstlerin Sylvie Fleury.
 
© Arne Ehmann

VALIE EXPORT erhielt hohe österreichische Auszeichnung

11.05.2022
VALIE EXPORT erhielt das Große Siberne Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich im Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (mumok).
© ÖFM / (c) Peter Griessner

VALIE EXPORT Ehrenmitglied des Filmmuseums

2021
"Im Werk von VALIE EXPORT spielen Film und Video eine zentrale Rolle. VALIE EXPORT ist dem Österreichischen Filmmuseum seit Langem verbunden und ehrte uns ganz besonders, indem sie uns letztes Jahr ihr filmisches Gesamtwerk im Wege einer Schenkung übergeben hat. In Anerkennung ihrer Leistungen als eine der größten Transgressiven in der Kunst wurde sie im Sommer 2021 vom Vorstand des Österreichischen Filmmuseums einstimmig zum ersten Ehrenmitglied unseres Hauses ernannt." - Filmmuseum
© VALIE EXPORT: ARCHIVE MATTERS, 2021

VALIE EXPORT : ARCHIVE MATTERS

2021
Archive Matters vermittelt, einen ersten Eindruck der Archivalien aus dem Vorlass von VALIE EXPORT, die sich im VALIE EXPORT Center Linz_Forschungszentrum für Performance und Medienkunst befinden und dokumentiert Ausstellungen des Archivs zwischen 2017 und 2021 in Linz, Berlin und Montreal.
Herausgegeben von Sabine Folie

VALIE EXPORT – 'I Created My Own Identity' | Artist Interview | TateShots